Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Wie kann ich mein Studium finanzieren?

Wenn das Einkommen der Eltern für die Finanzierung des Studiums nicht ausreicht, kann eine Unterstützung beantragt werden. Diese Unterstützung wird als "Bafög" bezeichnet und kann im Höchstfall je Monat etwa 600 Euro betragen. An der Universität gibt es ein sogenanntes "Bafög-Amt", welches die Anträge prüft. Nähere Auskünfte hierüber erteilt das zib.

Wenn man kein Bafög bekommt, weil das Einkommen der Eltern zu hoch ist, und man andererseits den Eltern aber nicht voll auf der Tasche liegen möchte oder kann, bleibt manchem nichts anderes übrig, als neben dem Studium zu jobben. Hierfür gibt es allerdings zahlreiche Möglichkeiten in Karlsruhe. Günstig ist es sicherlich, einen Hiwi-Job zu suchen (siehe Jobs neben dem Studium). Man darf aber nicht übersehen, dass ein zu großer Zeitaufwand für den Nebenjob zwangsläufig zu Lasten der Studiendauer geht. Beim Aufwand für den Nebenjob ist also Augenmaß angesagt.

Natürlich gibt es auch Stipendien, die teils aus Stiftungen, teils aus öffentlichen Mitteln finanziert werden. Nähere Auskünfte hierüber erteilt das zib. Manche Stipendien sind auch an einzelne Lehrstühle gebunden. Hierzu sind die jeweiligen Aushänge oder die Homepages zu beachten.

Obwohl an der Fakultät zahlreiche Preise für besondere Studienleistungen ausgelobt werden, kann auf dieser Basis auch der Beste sein Studium nicht finanzieren.