Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen

Regelstudienzeit: 6 Semester

ECTS-Punkte: 180

Kursprache: Deutsch

Zulassungsbeschränkt: nein

 

Studienaufbau und Inhalte

Das Bachelorstudium gliedert sich in ein dreisemestriges Grundstudium sowie ein dreisemestriges Grundfachstudium. Der Ausbildungsschwerpunkt im Grundstudium liegt auf der Vermittlung ingenieurwissenschaftlicher Grundlagen wie Mathematik, Mechanik, Baustoffe und Baustoffkunde, während im Grundfachstudium die fachwissenschaftlichen Grundkenntnisse gelehrt werden, mit den Schwerpunkten "Konstruktiver Ingenieurbau", "Wasser und Umwelt", "Mobilität und Infrastruktur", "Technologie und Management im Baubetrieb" sowie "Geotechnisches Ingenieurwesen".

Ein Berufspraktikum wird dringend empfohlen, auch wenn es nicht im Studienplan verankert ist. Das Praktikum kann in Betrieben der Bauwirtschaft oder in Ingenieur-/Planungsbüros abgeleistet werden, die mit Planung, Bau oder Unterhaltung von baulichen Maßnahmen betreut sind. Bei einer Dauer des Praktikums von mindestens 6 Wochen ist eine Anrechnung von LPs im Rahmen des Moduls "Überfachliche Qualifikationen" möglich. Der Nachweis erfolgt in einem Praktikumsbericht, der eine Beschreibung der durchgeführten Arbeiten sowie eine Darlegung der erlangten überfachlichen Qualifikation umfassen muss.

Der Studiengang wird mit einer Bachelorarbeit abgeschlossen, für die eine Bearbeitungsdauer von drei Monaten vorgesehen ist.

Übersicht Studiengänge Bauingenieurwesen am KIT

Anforderungen

In einer Studie des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) wurden Professorinnen und Professoren im Fachgebiet Bauingenieurwesen/Umweltingenieurwesen gefragt, welche Anforderungen Studieninteressierte für ein Studium in ihrem Fach erfüllen sollten. Grundvoraussetzung für das Studium des Bauingenieurwesens sind eine Affinität zur Mathematik / mathematische Vorkenntnisse, Affinität zu den Naturwissenschaften sowie Technikinteresse / technisches Grundverständnis. Daneben gelten als universelle Anforderungen für ein Studium abstraktes, logisches, analytisches Denkvermögen und diszipliniertes Lernen und Arbeiten sowie Lernbereitschaft bzw. Einsatz- und Leistungsbereitschaft.
(Quelle: Anforderungsprofile für die Fächer im CHE Hochschulranking aus Professor(inn)ensicht)

Bewerbung

Online über das KIT-Bewerbungsportal

Im MHB sind wichtige, die SPO ergänzende Infos zum Studium dargestellt. Zentrale Funktion ist die Zusammenstellung der Modulbeschreibungen und Erfolgskontrollen. Zudem gibt es erläuternde Infos u.a. zu Zusatz- und Mastervorzugsleistungen, ÜQ und Praktikum

Für Studierende mit Studienbeginn ab Wintersemester 2017/18 (SPO 2017)
Modulhandbuch (Stand: 23.09.2022) (Studienplan siehe Modulhandbuch, Kap. 2) (pdf, 722 kB)

Für Studierende mit Studienbeginn ab Wintersemester 2013/14 (SPO 2013)
Modulhandbuch (Stand: 26.09.2022) (Studienplan siehe Modulhandbuch, Kap. 1) (pdf, 752 kB)

 

Lehrveranstaltungen und Stundenpläne, siehe Vorlesungsverzeichnis

Prüfungstermine, siehe Prüfungsausschuss Bachelor

    

Baustelle mit sichtbaren MetallträgerTMB (KIT)