Master-Studiengang Angewandte Geowissenschaften

Die Angewandten Geowissenschaften sind eine Wissenschaft, die auf der Basis einer fundierten Grundlage in den Naturwissenschaften, Lösungskonzepte für große gesellschaftliche Herausforderungen mit engem Bezug zur wirtschaftlichen Anwendbarkeit ausarbeitet.

Regelstudienzeit: 4 Semester

ECTS-Punkte: 120

Kurssprache: Deutsch

Zulassungsbeschränkt: nein

 

Studienaufbau und Inhalte

Der Master-Studiengang führt zum Erwerb vertiefter analytisch-methodischer und fachlicher Kompetenzen. Der Abschluss befähigt zur wissenschaftlichen Forschung und zur eigenständigen Planung, Konzeption und Durchführung von Projekten in geowissenschaftlich orientierten Einrichtungen.

Studierende können zwischen den drei Profilen "Hydro- & Ingenieurgeologie", "Mineralogie & Geochemie" und "Energie, Ressourcen & Speicher" wählen.

Darüber hinaus ist das Masterstudium auch frei gestaltbar. Innerhalb der Bereiche "Geowissenschaftliche Kernkompetenzen", "Geowissenschaftliche Vertiefungen" und "Fachbezogene Ergänzungen" können aus dem Lehrangebot die Module beliebig gewählt werden.

Unabhängig davon, ob nach einem der drei Profile studiert wird oder die Module frei gewählt werden, sind die Veranstaltungen "Numerische Methoden in den Geowissenschaften", "Kartierkurs & Geodatenverarbeitung" und "Projektstudie oder Berufspraktikum" für alle Master-Studierenden verpflichtend.

Der Studiengang endet mit der Masterarbeit, für die eine Bearbeitungszeit von sechs Monaten vorgesehen ist.

Qualifikationsziele

Die  Absolventinnen und Absolventen sind zur eigenständigen Planung, Konzeption und Durchführung von  geowissenschaftlichen Projekten befähigt und können das erworbene Wissen berufsfeldbezogen anwenden sowie unter Anleitung in definierten wissenschaftlichen Projekten selbständig forschen. Durch ihr erweitertes und vertieftes Wissen sind sie in der Lage, eigenständige Lösungswege zu entwickeln sowie deren Bedeutung und Reichweite zu bewerten.

Der  Master-Studiengang Angewandte Geowissenschaften ist anwendungsorientiert und richtet sich an fortgeschrittene  Studierende, die ihre in einem geowissenschaftlich orientierten Bachelor-Studiengang erworbenen Kenntnisse ergänzen und vertiefen wollen und führt zum Erwerb vertiefter fachlicher und analytisch-methodischer Kompetenzen.

Bewerbung

Online über das KIT-Bewerbungsportal

Drei Menschen an einem Steinbruch, im Hintergrund arbeitet ein Bagger.AGW (KIT)