Master-Studiengang Geodäsie und Geoinformatik

Regelstudienzeit: 4 Semester

ECTS-Punkte: 120

Kurssprache: Deutsch

Zulassungsbeschränkt: nein

Studienaufbau und Inhalte

Im Master-Studiengang Geodäsie und Geoinformatik werden die im Bachelorstudium erworbenen wissenschaftlichen Qualifikationen weiter vertieft und individuell ergänzt. Der Studiengang besteht aus einer ausgewogenen Mischung von Vorlesungen, Übungen und Seminaren. In den obligatorischen Aufbaufächern werden die Studierenden auf ein gemeinsames Leistungsniveau herangeführt. Die im Studienplan integrierten Profilbereiche ermöglichen sowohl eine Spezialisierung entsprechend der Neigung der Studierenden als auch eine gewisse Flexibilität, um auf die wechselnden Erfordernisse des Arbeitsmarktes angemessen reagieren zu können.

Das Studium wird mit der Masterarbeit zu einem forschungsorientierten Thema abgeschlossen, für die eine Bearbeitungsdauer von sechs Monaten vorgesehen ist.

Durch entsprechende Wahl der Module im Aufbau-, Profil- und Ergänzungsbereich kann der Master-Studiengang vollständig durch Belegen englischsprachiger Lehrveranstaltungen absolviert werden.

Bewerbung

Online über das KIT-Bewerbungsportal

Für Studierende mit Studienbeginn ab Wintersemester 2020/21 (PO 2015)
Modulhandbuch

Für Studierende mit Studienbeginn ab Wintersemester 2015/16 (PO 2015)
Modulhandbuch

Für Studierende mit Studienbeginn ab Wintersemester 2011/12 (PO 2011)
Modulhandbuch