Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Preis der Prof.-Dr.-Ing.-Fritz-Peter-Müller-Stiftung

Frau Berti Müller-Czerwenka in Karlsruhe hat am 2. Juli 1982 im Gedenken an ihren verstorbenen Ehemann, den ordentlichen Professor Dr.-Ing. Fritz Peter Müller, Inhaber des Lehrstuhls für Beton und Stahlbeton an der Universität "Fridericiana" zu Karlsruhe, zur Förderung von Forschung und hervorragender wissenschaftlicher Leistung auf dem Gebiet der Baudynamik an der Universität "Fridericiana" eine mit einem Vermögen von DM 100.000,-- ausgestattete Stiftung errichtet.

Preisträger

2010 - 2012
Dr.-Ing. Martin Buchschmid
Lehrstuhl für Baumechnik, TU München
FSI-Modelle für Räume mit absorbierenden Randbedingungen auf der Basis der Integraltransformationsmethode
Dipl.-Ing. Bodo Köpke
Sonderpreis für Diplomarbeit an der TU Berlin
Tragwerksmodell eines Schulgebäuden in Athen und seine Validierung anhand von Schwingungsmessungen
Bildergalerie und Abschlussbericht (pdf)
 

2009   Dr.-Ing. Mathias Clobes
Institut für Stahlbau, Technische Universität Braunschweig
Identifikation und Simulation instationärer Übertragung der Windturbulenz im Zeitbereich
Abschlussbericht inklusive Bildergalerie (PDF: 22,3 MB)


2008   Dr.-Ing. Philippe Renault
Lehrstuhl für Baustatik und Baudynamik, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
Bewertungsverfahren zur Beurteilung der Erdbebensicherheit von Brückenbauwerken
Abschlussbericht inklusive Bildergalerie (PDF: 22,3 MB)


2006   Dr.-Ing. Ingolf Müller
Institut für Mechanik, Universität Karlsruhe
Schwingungsbasierte Schadensdiagnose delaminierter Verbundstrukturen

2005   Dr.–Ing. Matthias Behrens
Institut für Stahlbau, TU Braunschweig 
Aerodynamische Admittanzansätze zur Böenwirkung auf hohe, schlanke Bauwerke

2004   Dr.-Ing. Elmar Walhorn
Institut für Statik, TU Brauschweig
Ein simultanes Berechnungsverfahren für Fluid-Struktur-Wechselwirkungen mit Finiten Raum-Zeit-Elementen

2003   Dr.-Ing. Hamid Sadegh-Azar
Lehrstuhl für Baustatik und Baudynamik, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
Schnellbewertung der Erdbebengefährdung von Gebäuden

2002   Dr.-Ing. Björn Schmidt-Hurtienne
Institut für Massivbau, Universität Karlsruhe
Ein dreiaxiales Schädigungsmodell für Beton unter Einschluss des Dehnrateneffektes bei Hochgeschwindigkeitsbelastung  

2001   Dr.-Ing. Christopher Bode
Institut für Bauingenieurwesen, Fachgebiet Grundbau und Bodenmechanik, Technische Universität Berlin
Numerische Verfahren zur Berechnung von Baugrund-Bauwerk-Interaktionen im Zeitbereich mittels Greenscher Funktionen für den Halbraum 
  
2000   Dr.-Ing. Dirk Kamarys
FB 398 - Teilprojekt B4: AG für numerische Methoden in der Mechanik, Ruhr-Universität Bochum
Detektion von Systemänderungen durch neue Identifikationsverfahren in der experimentellen Modalanalyse

1999   Dr.-Ing. Wolfgang Wall
Institut für Baustatik der Universität Stuttgart
Fluid-Struktur Interaktion mit Stabilisierten Finiten Elementen

1998   Dr.-Ing. Jürgen Ockert
Institut für Massivbau und Baustofftechnologie der Universität Karlsruhe
Ein Stoffgesetz für die Schockwellenausbreitung in Beton

1997  Dr.-Ing. Detlef Kuhl
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Stabile Zeitintegrationsalgorithmen der nichtlinearen Elastodynamik dünnwandiger Tragwerke

1996   Dr.-Ing. Georg Merzenich
Lehrstuhl für Stahlbau, RWTH Aachen
Entwicklung eines europäischen Verkehrslast-modells für die Bemessung von Straßenbrücken

1995   Dr.-Ing. Nawawi Chouw
Lehrstuhl für Theorie der Tragwerke und Simulationstechnik,Ruhr-Universität Bochum
Berechnung von Tragwerksschwingungen unter Berücksichtigung des dynamischen Übertragungsverhaltens des Baugrunds

1994   Dr.-Ing. Kersten Latz
Institut für Angewandte Mechanik, Technische Universität Braunschweig
Dynamische Interaktion von Flüssigkeitsbehältern und Baugrund mittels frequenzunabhängiger Randelement-Systemmatrizen

1993   Dr.-Ing. Joachim Verspohl
Institut für Mechanik, Universität Karlsruhe
Ungefesselte hysteretische Systeme unter besonderer Berücksichtigung der Vibrationsrammung

1992   Dr.-Ing. Jürgen Grabe
Institut für Bodenmechanik und Felsmechenik, Universität Karlsruhe
Experimentelle und theoretische Untersuchungen zur flächendeckenden dynamischen Verdichtungskontrolle (FDVK)

1991   Dr.-Ing. Lothar Stempniewski
Institut für Massivbau und Baustofftechnologie, Universität Karlsruhe
Flüssigkeitsgefüllte Stahlbetonbehälter unter Erdbebeneinwirkung

1990   Dr.-Ing. Tri VuVan
Institut für Baumechanik und Numerische Mechanik, Universität Hannover
Zur Behandlung von Stoß- und Kontaktproblemen mit Reibung unter Verwendung der FEM

1989   Prof. Dr.-Ing. habil. Dieter Dinkler
Institut für Statik und Dynamik, Universität Stuttgart
Stabilität dünner Flächentragwrke bei zeitabhängigen Einwirkungen

1987   Dr.-Ing. Albrecht Burmeister
Institut für Baustatik, Universität Stuttgart
Dynamische Stabilität nach der Methode der Finiten Elemente mit Anwendung auf Kugelschalen

1984   Dr.-Ing. Theodoros Triantafyllidis
Institut für Boden- und Felsmechanik, Universität Karlsruhe
Analytische Lösung des Problems der dynamischen Untergrundkopplung starrer Fundamente

1983   Dr.-Ing. Ulrich Häußler
Institut für Massivbau und Baustofftechnologie, Universität Karlsruhe
Geschwindigkeit und Spannungsfelder beim Entleeren von Silozellen